Über Meixner FC2017-10-11T18:31:26+00:00

Über MEIXNER FC

Dezember 2016: Auf Initiative von Benjamin Meixner (geb. 2001), Schüler in der Vienna International School, startet eine Gruppe von Schülern aus den internationalen Schulen Wiens im Sportcenter Donau City mit kontinuierlichem Training (Outdoor und Indoor) unter der Leitung von Kristian Lukov.

Ziel: Verbindung von Fun Factor und Bereitschaft zu diszipliniertem und häufigem Training (mind 2 x/Woche) in einem jungen internationalen Team mit „Arbeitssprache“ Englisch.
Management und Sponsoring durch Benjamins Vater.

Florierender Teamgeist und gute Leistungssteigerungen sind die Motivation, im März 2017 den „Meixner Fussballclub“ als Verein zu konstituieren, der im April unter ZVR 909144270 ins Vereinsregister eingetragen wird.

Entschluss, ab Saison 2017/18 als „Kampfmannschaft“ in der DSG-Liga anzutreten (Meisterschaftsspiele); zur Absicherung Stärkung der Mannschaft durch Aufnahme einiger erfahrener Spieler. Kontraktierung mit Polizei-Sportvereinigung Kaisermühlen als Heimspiel- und Trainingsstätte.

Mai/Juni 2017: Absolvierung etlicher Trainingsspiele mit großem Erfolg.

September 2017: Start der Meisterschaftssaison in der DSG Liga 2A.

Leitbild des Meixner FC: Fußballspielen mit Leidenschaft! Bereitschaft, dein Bestes zu geben und deine Leistungsfähigkeit durch strukturiertes und kontinuierliches Training zu steigern und dein Spielvermögen stetig zu verbessern. Fairness und positiven Teamgeist setzen wir voraus.

Wir möchten in Zukunft auch eine Reservemannschaft aufbauen, sodass prinzipiell jedes Teammitglied regelmäßig in Spielen zum Einsatz kommt.